Werkstoffkunde – CR

Werkstoffkunde – CR

CR bedeutet Chloropren-Kautschuk und ist den meisten wohl unter dem Markennamen Neopren bekannt. CR sollte eingesetzt werden, bei Verwendungen, bei denen es auf Beständigkeit gegen Hitze, Alterung, Witterung und Ozon ankommt. Dieser Werkstoff kann von -45°C bis +100°C eingesetzt werden. CR brennt zwar im Feuer, erlischt aber sobald die Flamme nicht mehr anliegt.